Hoodies – Abschlussarbeit im Textilen Werken der 6. Klasse

Hoodies – Abschlussarbeit im Textilen Werken der 6. Klasse

Der Kapuzenpullover, auch Hoodie genannt, ist eines der Lieblingskleidungsstücke von Jugendlichen. Die 6. Klässler wünschten sich am Anfang des Schuljahres, einen solchen Pullover zu nähen. Nun sind die individuell gestalteten Nähstücke nach langer Arbeit fertig.

Zu Beginn befassten wir uns mit dem Thema Mode und im Speziellen mit dem Kleidungsstück „Hoodie“. Danach entwarfen die Schülerinnen und Schüler ihren eigenen Pullover, indem sie die Farbe des Stoffes, die Kapuzenart und den Aufdruck auswählten und festlegten.

Nachdem die Schnittmusterteile auf dem Stoff platziert waren, schnitten die Schülerinnen und Schüler ihren Stoff in die benötigten Einzelteile zu. Leider wurden wir in dieser Phase vom Coronavirus unterbrochen und konnten erst im Mai 2020 die Arbeit weiterführen. Das Zusammennähen der Stoffteile mit der Overlock-Nähmaschine, das Aufbügeln der Aufdrucke und das Einziehen der Kordeln wurde von den Schülerinnen und Schülern mit dem Führen eines Lernjournals schriftlich festgehalten.

Am letzten Unterrichtsnachmittag in diesem Fach an der Primarschule, posierten die Schülerinnen und Schüler stolz mit ihren Hoodies für das Fotoshooting.